¿DADA? - HUGO BALL – DER BUCHSTABENKÖNIG – Leipzig-Premiere



Dokumentarfilm Deutschland 2018, 84min
Regie: Karl Piberhofer

DADA ist – wie der DADA-Erfinder HUGO BALL – auch hundert Jahre nach der prägenden Szene, in der er im Frühsommer 1916 als „magischer Bischof“ in Zürich seinen weltberühmten Auftritt hatte, immer noch ein großartiges Rätsel. Die Schweiz hat ihm im Jubiläumsjahr 2016 eine Briefmarke gewidmet, in Deutschland ist er kaum bekannt. Gemeinsam mit Emmy Hennings, Hans Arp, Marcel Janco, Tristan Tzara und Richard Huelsenbeck kreierte er 1916 in Zürich das Cabaret Voltaire und eröffnente 1917 die DADA-Galerie in der Zürcher Bahnhofstrasse. Der Film erzählt die Lebens- und Werkgeschichte Hugo Balls bis zur Schließung der Galerie DADA im Jahr 1917 und dokumentiert Hugo Balls eigenwilligen Weg zum „Buchstabenkönig“, der in seinen Lautgedichten mit faszinierend Wortmagie beeindruckt. Zum ersten Mal überhaupt wird die Biografie Hugo Balls in einem Film dargestellt.

Termine: 1.-3.4. um 19:00 Uhr

Offizielle Website