SCHLEIMKEIM – OTZE UND DIE DDR VON UNTEN

Home / SCHLEIMKEIM – OTZE UND DIE DDR VON UNTEN
SCHLEIMKEIM – OTZE UND DIE DDR VON UNTEN

SCHLEIMKEIM – OTZE UND DIE DDR VON UNTEN

Wann

11. April 2024    
21:00

Tickets

Buchungen geschlossen

Wo

Cineding Leipzig
Karl-Heine-Str. 83, Leipzig, 04229

Veranstaltungsreihe

Dokumentarfilm, Musikfilm Deutschland 2023, 96min
Regie: Jan Heck

Schleimkeim – eine Punkband, die die Subkultur in der DDR verwirklichte. Diese Band der 80er- und frühen 90er-Jahre war bunt, laut und vor allem: sie beugte sich nicht dem System. Damit beschäftigte sich Regisseur Jan Heck, als er den Werdegang der Band von ihrem Aufblühen bis zu ihrem Ende filmisch nachvollzog. Mit dem Fokus auf Frontmann Dieter „Otze“ Ehrlich durchschreitet SCHLEIMKEIM – OTZE UND DIE DDR VON UNTEN mehrere Bedeutungsebenen, wie es war, eine Punkband innerhalb der DDR vor, während und nach dem Mauerfall zu sein. Durch Zeitdokumente und Interviews mit verbliebenen Bandmitgliedern und Angehörigen entsteht eine dokumentarische Collage, welche Musik erfahrbar und den Preis der Freiheit sichtbar macht.

Offizielle Website mit Trailer

Reservierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.